Presseschau 26/12

Presseschau 26/12
Archivbild, Susanne Krekeler / pixelio.de

· Das Kallmann-Museum feiert 20-jähriges, die Galerie im Schlosspavillon bereits 30-jähriges Bestehen, der TC Ismaning II unterliegt den Landshutern, wegen eines Staus auf der A9 stoßen zwei Autos auf der Landstraße zusammen und Bürgermeister Franz Schwarz vermisste zehn Kreisräte.

TC Ismaning II unterliegt 5:1 – idowa
Donnerstag, 26.06. – Gegen die zweite Mannschaft des TC Rot-Weiß Landshut hatten die Herren des TC Ismaning II im Einzel wenig Chancen und unterlagen 5:1. Die Doppel wurden nicht mehr gespielt.

Zusammenstoß an der Autobahneinfahrt – donaukurier.de
Donnerstag, 26.06. – Wegen einer kurzfristigen Routenänderung kam es zwischen den Autos einer 37-jährigen Ismaningerin und einer 41-jährigen Berlinerin an einer Autobahnauffahrt zur A9 zu einem Zusammenstoß.

Nur 59 der 69 Kreisräte stimmten ab – Merkur Online
Donnerstag, 26.06. – Nur 59 der eigentlich 69 Kreisräte waren bei der Abstimmung zum Standort des neuen Gymnasium anwesend. Unterföhrings Bürgermeister Franz Schwarz ärgerte sich darüber – die zehn Kreisräte hätten die Abstimmung aber nicht zum Vorteil Unterföhrings verändert.

30-jähriges Jubiläum der Galerie im Schlosspavillon – Merkur Online
Mittwoch, 25.06. – Bereits vor 30 Jahren stellte Rudolf L. Reiter im Schlosspavillon seine Werke aus. Zum 30-jährigen Jubiläum der Galerie wurde der Erdinger zum Wiederholungstäter.

20-jähriges Jubiläum des Kallmann-Museums – BR
Mittwoch, 25.06. – Das Kallmann-Museum feiert 20-jähriges Bestehen. Der Bayerische Rundfunk stellt das Museum in einem Videobeitrag vor und sprach mit Museumsleiterin Gisela Hesse.

Mitgliederversammlung beim TC Ismaning

Am 14. März um 19 Uhr findet in der Sportgaststätte Gavesi an der Grünfleckstrasse 1 die diesjährige Mitgliederversammlung des TC Ismaning statt. Sie steht im Zeichen des Umbruchs und der Neuausrichtung des Vereins bezüglich Verwaltung und Energiesparen. mehr ...

Provokation! – Neue Ausstellung im Kallmann-Museum Ismaning

Drei Künstler aus verschiedenen Jahrhunderten, Kritiker und Spötter ihrer Zeit, treffen ab dem 14. Februar im Kallmann-Museum in der Ausstellung Provokation zusammen. Neben Arbeiten von Francisco de Goya und Honoré Daumier sind großformatige Gemälde sowie Radierungen des chinesischen Malers Yongbo Zhao zu sehen. mehr ...

Zieht das Gymnasium Ismaning ins Tagungshotel? (Update)

Bislang stand der Plan, dass das Gymnasium Ismaning auf einem freien Grundstück an der Aschheimer Straße entstehen sollte. Die Gemeinde befasst sich aber bereits seit Wochen mit einer ganz anderen Idee. So wird das Gymnasium möglicherweise in das Commundo-Tagungshotel am Seidl-Kreuz-Weg ziehen. mehr ...