Presseschau 32/12

Presseschau 32/12
Archivbild, Susanne Krekeler / pixelio.de

· 185 Kinder bauten einen Abenteuerspielplatz, Ismaning gewinnt gegen 1860, die Katholische Frauengemeinschaft feierte 95-jähriges Bestehen und eine Gruppe Erwachsener und Kinder springen über Tischtennisplatten und Mülleimer.

Abenteuerspielplatz des ZAP – Merkur Online
Samstag, 11.08. – In nur vier Tagen bauten die 185 Jungen und Mädchen einen Abenteuerspielplatz und studierten akrobatische Einlagen ein. Alles unter dem Motto "Manege frei für einen tierisch bunten Zirkus".

Ismaning gewinnt gegen die Löwen – Fußball Vorort
Donnerstag, 09.08. – Nur rund 700 Zuschauer kamen zum Derby gegen den TSV 1860 München II. Bereits früh schoss Fries den FCI in Führung. Mit diesem Ergebnis endete die Partie dann auch.

Frauengemeinschaft mit 460 Mitgliedern – Merkur Online
Dienstag, 07.08. – Die Katholische Frauengemeinschaft gehört zu den größten Vereinen in Ismaning und zählt 460 Mitglieder. Nun feierte der Verein sein 95-jähriges Bestehen.

Parkour auf dem Parcours – Wochenanzeiger
Dienstag, 07.08. – Der Franzose David Belle machte die Sportart Parkour berühmt und zeigte in zahlreichen Hollywood-Filmen sein Können. Ein Gruppe aus Jugendlichen und Erwachsenen trainiert für diesen Sport auf dem Pausenhof der Mittelschule.

Über mehrere Tage fußballerisches Talent weiterentwickeln

Der FC Ismaning veranstaltet dieses Jahr zusammen mit der Münchner Fußballschule Feriencamps. Euch erwartet neben abwechlungsreichen Trainingsprogrammen mit vielen Tricks, Koordination und Torschüssen auch ein Nachmittagsprogramm mit zahlreichen Wettkämpfen und spannenden Abschlussturnieren. mehr ...

Muriqi verlängert bis 2016 beim FC Ismaning

Cheftrainer Xhevat Muriqi (40) hat am gestrigen Donnerstag, den 3. April 2014, seinen ursprünglich bis 30. Juni 2014 laufenden Vertrag vorzeitig um zwei weitere Jahre verlängert. Muriqi: „Der FC Ismaning ist meine Heimat." mehr ...

Johann Blößl tritt als Präsident des FC Ismaning ab

Bei der Mitgliederversammlung am 21. März 2014 trat Johann Blößl nicht mehr als Präsident des FC Ismaning zur Wahl an. Er machte damit Platz für neue Ideen und Ansätze und freut sich auf Mountain-Bike-Touren. Ein Interview. mehr ...